Oktober - 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01
02 03 04 05 06 07 08
09
10
11 12 13 14 15
16 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31  
Dienstag, 10. Oktober 2017
09:30 | VKU-Forum Berlin - Invalidenstraße 91, 10115 Berlin
Informationsveranstaltung Technologien für umweltverträglichen Bergbau in Peru und Ecuador

Technologien für effizientes Energiemanagement im Bergbau und der peruanischen Industrie

Deutsch-Peruanisches Kompetenzzentrum für Bergbau und Rohstoffe - Events-Hauptkategorie Termin speichern
Beginn:
19.06.2017
Ende:
23.06.2017
Ort:
Lima, Peru

Vom 19.06. - 23.06.2017 organisiert die RENAC AG gemeinsam mit der Deutsch-Peruanischen Industrie- und Handelskammer eine AHK-Geschäftsreise zu Technologien für effizientes Energiemanagement im Bergbau und in der peruanischen Industrie. Auf der Fachkonferenz am 20.06.2017 in Lima haben Sie als Unternehmen mit Hauptsitz in Deutschland die Möglichkeit, Ihre Produkte und Dienstleistungen dem peruanischen Fachpublikum zu präsentieren. An den darauffolgenden Tagen organisiert die AHK für jedes Unternehmen individuelle Termine bei relevanten peruanischen Entscheidungsträgern und potenziellen Geschäftspartnern. Ihre Wünsche werden im Vorfeld mit Hilfe eines Unternehmensfragebogens abgefragt und dann bei der Auswahl der Gespräche berücksichtigt.

Informationen zum Zielmarkt:

Das seit Jahren stabile Wirtschaftswachstum Perus beruht auf den wirtschaftlichen  Hauptaktivitäten im Bergbau, in der Agrarindustrie und im verarbeitenden industriellen Sektor. Um auch langfristig das stabile Wirtschaftswachstum Perus garantieren zu können, braucht Peru hochwertige und effiziente Anlagen, die den gesetzlichen Anforderungen bei Umweltverträglichkeit und Energieeffizienz gerecht zu werden.

Der Bergbau als treibende Kraft der peruanischen Wirtschaft muss dringend in energieeffiziente Lösungen zum Bohren, Sprengen und Mahlen investieren, wenn er diese Rolle behalten soll. Auch werden Technologien für die Prozessoptimierung und die Automatisierung im Untertagebau an Bedeutung gewinnen. Der Bedarf an Bergbautechnik ist auch sehr groß. 

Die Nachfrage nach peruanischen Lebensmitteln steigt im In- und Ausland stark. Das Land will seine Möglichkeiten stärker nutzen, um weiter an die wichtigsten Produzentenländer anschließen zu können. Die Landwirtschaft benötigt neben einer effizienten Bewässerungs- und Kühltechnik dringend moderne Maschinen und Ausrüstungen, die dem internationalen Standard entsprechen.

Im Land ergeben sich daher auf dem Gebiet der erneuerbaren Energien und energieeinsparenden Maßnahmen enorme Potenziale. Neben dem Ausbau der Energieversorgung in ländlichen Regionen mit Hilfe von Insellösungen bieten insbesondere der Bereich des Bergbaus, Lebensmittel- und Agrarindustrie und das produzierende Gewerbe sehr gute Geschäftsmöglichkeiten für deutsche Unternehmen.

Zielgruppe in Deutschland:

Die Chancen für deutsche KMU liegen besonders in der Landwirtschaft. bei Anbieter von Messtechnik zum Monitoring und Controlling und Energiemanagementsystemen, effiziente Bewässerungssysteme und Pumpen sowie Kühltechnik. Im Bereich Bergbau sind vor allem Fördertechnik, Elektrische Antriebe,  Pumpen & Kompressoren, Mess- u. Regeltechnik, Aufbereitungstechnik und Haldenmanagement gefragt. Des Weiteren sind Maschinen- und Anlagenbau für Bergbau, für Nahrungsmittelindustrie und Verpackungen von größter Bedeutung. 

Weitere Veranstaltungen für und in Südamerika 







Kontakt:

Bei Fragen zur Anmeldung auf deutscher Seite:
Frau Christiane Vaneker
vaneker@renac.de, Tel:+49 (0)30-526 895 8–78.

Bei Fragen zum Zielmarkt haben:
Herr Dr. Jan Patrick Häntsche
(jh@camara-alemana.org.pe, AHK Peru).